Buch "ImmunSymbiose - Immuntoleranz durch Kommunikation und Frieden mit Mikroben"

79,00 €*

Inhalt: 1

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-4 days

Produktnummer: MA1018
Hersteller: SophiaMed
Gewicht: 1.107 kg
Produktinformationen "Buch "ImmunSymbiose - Immuntoleranz durch Kommunikation und Frieden mit Mikroben""


Autoren:
Dr. med. Dietrich Klinghardt und Ariane Zappe


ISBN: 9 78398 915709

Verlag: SophiaMed

Erscheinungsdatum: 26.10.2017

384 Seiten

Verkaufspreis: € 79.-


Bereits in ihrem ersten gemeinsamen Buch „Die biologische Behandlung der Lyme- Borreliose“ beschreiben die beiden Autoren die Modulation des Immunsystems als entscheidenden Schritt bei der Behandlung chronischer Erkrankungen.

Mit diesem Buch erweitern sie den Begri des Immunsystems auf ein komplexes, hoch entwickeltes und hochgradig organisiertes Zusammenspiel zwischen Mikroorganismen und körpereigenen Zellen: die ImmunSymbiose.

Sowohl der menschliche als auch der mikrobielle Anteil arbeiten dabei Hand in Hand, um Traumen, Konflikte und fordernde Umweltbelastungen gemeinsam nicht nur zu bewältigen, sondern zur Weiterentwicklung zu nutzen.

Diese über Jahrmillionen entstandene Zusammenarbeit steht heute durch menschliche Veränderungen unter immensem Druck: Elektromagnetische Felder, der übermäßige Gebrauch von Antibiotika, Herbizide und Pestizide, Gifte in der Atemluft, Quecksilber, Blei und Aluminium, Desinfektion statt Mikrobenvielfalt, gentechnisch veränderte und denaturierte Nahrungsmittel oder wurzeltote Zähne, die das Startsignal für Verwesung geben, stören massiv das symbiotische Zusammenwirken und führen zu chronischen Erkrankungen von Mensch und Mikrobiom.

Die schrumpfende Vielfalt unseres Mikrobioms ist Krankheitsursache Nummer eins.

Die Schulmedizin hat ihre Stärken, aber sie ist häufig ratlos, wenn es um die Behandlung chronischer Erkrankungen geht. Es war und ist eine Nachlässigkeit der westlichen Medizin, die Krankheitsursache allein beim Menschen zu suchen und Therapien allein auf ihre Wirkung auf den Menschen hin zu überprüfen.

Alle Therapien der Zukunft sollten in erster Linie auf die Mikrobiome in unserem Organismus ausgerichtet sein.

Die Autoren beschreiben vernünftige, logische Wege, wie wir unser Mikrobiom regenerieren können, wie wir den Dialog zwischen Mikrobiom und Immunsystem wieder verbessern können, wie selbst pathogene Keime schnell lernen können, produktiver Anteil unseres Mikrobioms zu werden, der symbiotisch wirkt statt pathogen – wie wir ImmunSymbiose wiederherstellen und leben können. 

 

Erratum:

Seite 299:
"Spiegelmethode nach Dr. Klinghardt [...] wurde 1995 von mir (Co-Autor DK) entdeckt, weiterentwickelt von Renzo Celani und schließlich 2016 wieder von mir (Co-Autor DK) neu in unsere Behandlungsmethoden integriert."

Was den Anschein erwecken kann, dass es sich bei den Spiegeln und der Arbeit mit diesen, um die selben handelt. Dies ist nicht zutreffend.

Es handelt sich um 2 verschiedene Spiegelarbeiten und 2 verschiedene Systeme. Pionier Dr. Dietrch Klinghardt hat normale Flach- und Hohlspiegel in seinem Praxisalltag in Verwendung. Renzo Celani benutzt nur Spiegel aus 3 verschiedenen hochwertigen Metallen, alle immer mit vorgeschraubtem oder fest eingebautem Filter.

Der Text und die Gleichstellung der beiden Systeme war nicht in unserer Absicht.

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.